Unser Lernkonzept - bardelebenschule.de

Lernen, Leisten und Leben
im Ganztagsmodell 2016/2017
der Bardelebenschule Essen

Seit fünf Jahren lernen die Kinder der Bardelebenschule in einem veränderten Modell.

Unser Team hat seit dem Schuljahr 2012/2013 ein Konzept mit folgenden Eckpunkten erarbeitet:

Tageselemente
Schulzeit für alle Kinder von 8.00-14.00 Uhr

o Aufteilung der Schulzeit in drei Unterrichtsblöcke:
Unterrichtsblock 1
in der Regel durch Klassenlehrer/in mit den Fachbereichen Deutsch/Mathematik/Sachunterricht
Unterrichtsblock 2
Klassenunterricht/Fachunterricht
Unterrichtsblock 3
Klassenunterricht/Fachunterricht der Fachbereiche Religion/Kunst/Sport/Musik
o Übungszeit mit Lehrerbegleitung / Alternative zu Hausaufgaben
o Gemeinsames Mittagessen im Klassenverband
o Angepasste Pausenzeiten

Optionale Betreuungszeiten
o Frühbetreuung 07.00-08.00 Uhr
o Ganztagsbetreuung 14.00-16.00 Uhr
o Spätbetreuung bis 17.00 Uhr

Unterrichts- und Betreuungsstrukturen
• Fächerübergreifendes Lernen
• Wochenpläne / Stationslernen / Fortschrittspläne
• Projektunterricht
• Mittagessen
• Autonome Arbeitsaufträge / Übungszeit
• Arbeitsgemeinschaften / Gruppenangebote
• Lehrgänge
• Freies Spiel / Entspannung

Personalstruktur
• Arbeit im Team (Klassenlehrer/in und Erzieherin im Klassenverband)
• Schwerpunkte der Lernzeit bei Klassenlehrer/in
• Fachunterricht durch Fachlehrer/in
• Verstärkung der Begleitung der Mittagszeit mit Erzieher/in, Sozialarbeiter/in, Honorarkraft
• Betreuung im Nachmittagsbereich durch Erzieher/in und Honorarkraft

Rahmenbedingungen für unsere Realisation
• Finanzierungsbasis durch die Betreuungsanmeldung
• Sichere Teamarbeit aller Personen des Kollegiums
• Angepasste Raumausstattung / vernetztes Raumkonzept
• Materialausstattung der Klassen- und Betreuungsräume