Außerschulische Lernorte - bardelebenschule.de

Außerschulische Lernorte (ALo)

 

Außerschulische Lernorte ergänzen unseren handlungsorientierten Unterricht und ermöglichen den Kindern der Bardelebenschule in den drei Lebensbereichen natürliche, technische und soziale Umwelt weitere Erfahrungen zu machen. Das eigene, bewusste Erleben und Erfahren von Sachen und Phänomenen fördert ein nachhaltiges Lernen.

Gemeinsam suchen wir, passend zu den Unterrichtsthemen, außerschulische Lernorte auf. Gerne nutzen wir die Möglichkeiten in unserer Nähe, aber wir scheuen uns auch nicht unsere Nachbarstädte mit Bus und Bahn aufzusuchen.

Hier ein kleiner Ausschnitt unserer Aktivitäten zu den verschiedenen Themen des Sachunterrichts, der Musik, der Kunst sowie der Religion:

 

 GRUGAPARK ESSEN  - „Wissen und Bewegung“

 

       gruga

 

BMV-GYMNASIUM ESSEN  - Bücherei und Theateraufführung

 

       BMV Theater

 

PHILHARMONIE ESSEN – klassische Konzerte


FOLKWANGMUSEUM –
Verbinden von Ausstellungsbesuchen und bildnerisch-praktischer Arbeit

        Museum


PHÄNOMANIA –
Wir erfahren, wie das Auge sieht, das Ohr hört, die Nase riecht, die Haut fühlt und der Körper schwingt.

      
ALTE SYNAGOGE ESSEN -
 Haus der jüdischen Kultur

        synagoge


BÄCKEREIBESUCH –
Beruf des Bäckers kennen lernen.


STADTTEILBIBLIOTHEK –
Wo finde ich welches Buch?

 

AALTO THEATER – Besuch eines Theaterstücks im Schuljahr